Liebeskummer bewältigen

In diesem Text schauen wir uns an, wie Sie den Liebeskummer nach einer Trennung möglichst gut und schnell bewältigen können.

Die richtige Bewältigung des Liebeskummers ist auch wichtig, wenn Sie nach der Trennung wieder zusammen finden wollen.

Der Grund dafür ist, dass wir aufgrund des Liebeskummers und Trennungsschmerzes vorübergehend an Attraktivität verlieren.

Die Bewältigung des Liebeskummers sorgt dafür, dass die Leichtigkeit, Zuversicht und Lebensfreude wieder zurückkehren.

Mit den richtigen Methoden kann man die Dauer des Liebeskummers extrem verkürzen. Schauen wir uns diese Methoden mal genauer an.

1. Bewegung ist wichtig

Körperliche Bewegung sorgt dafür, dass wieder verstärkt Glückshormone ausgeschüttet werden und die Stresshormone schneller abgebaut werden.

Eines der gravierendsten Probleme beim Liebeskummer ist nämlich, dass Glückshormone fast nicht mehr produziert werden und stattdessen sehr viele Stresshormone gebildet werden.

Dies hat zur Folge, dass man sich niedergeschlagen und gereizt fühlt.

Es hilft beim Überstehen einer Trennung auf jeden Fall, sich zumindest einpaar Mal in der Woche für 20 oder 30 Minuten zu bewegen: Spaziergänge, Laufen, Radfahren oder auch ein Besuch im Fitness-Studio.

2. Kontaktsperre zum Ex-Partner

Auch wenn man den Ex-Partner wieder zurück gewinnen möchte, ist die Kontaktsperre in den ersten Wochen nach einer Trennung sehr empfehlenswert.

Die Kontaktsperre ist bei der Bewältigung des Liebeskummers deshalb sinnvoll, weil jeglicher Kontakt zum Ex-Partner den Liebeskummer wieder aufflammen lässt.

Es ist also besser, zunächst einmal keinen Kontakt mehr zu haben.

Darüber hinaus bietet die Kontaktsperre auch grosse Vorteile bei der Rückeroberung des Ex-Partners. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Artikel hier.

3. Therapie oder Selbsttherapie

Der schnellste Weg zur Bewältigung des Liebeskummers ist eine Therapie oder Selbsttherapie, insbesondere wenn das Überstehen der Trennung einem erhebliche Probleme bereitet.

Die Hauptursache des Trennungsschmerzes beim Liebeskummer sind nämlich emotionale Verletzungen und Trauma, die nach der Trennung hochkommen und mit einer (Selbst-)Therapie geheilt werden können.

Um emotionale Wunden in Selbsthilfe zu heilen, brauchen Sie eine gute Anleitung.

Wir empfehlen dazu den exzellenten Ratgeber "Liebeskummer schnell überwinden" bei Liebeskummer.com.

4. Ablenkung ist oft hinderlich

Ablenkung sollte nur sparsam eingesetzt werden, denn zu viel Ablenkung führt dazu, dass man den Liebeskummer unnötig in die Länge zieht.

Das liegt daran, dass man beim Ablenken die hochgekommenen Gefühle vollkommen ignoriert. Um die schwierigen Liebeskummer-Gefühle wie Trauer oder Wut richtig zu verarbeiten, müssen diese auf jeden Fall gefühlt werden.

5. Zeit für Liebeskummer einrichten

Es ist am besten, sich eine tägliche Zeit einzurichten, in der Sie sich erlauben, Liebeskummer zu haben. Seien Sie dabei gut zu sich selbst.

Lassen Sie auch die Tränen zu, denn auch das hilft beim Bewältigen des Liebeskummers.

Am wirksamsten ist die Verarbeitung und Überwindung des Liebeskummers, wenn man auch die bereits erwähnten emotionalen Wunden heilt.
Links
Liebeskummer.com -
bewährte Tipps gegen Liebeskummer
Trennungen.com -
Tipps, um Trennungen zu verarbeiten
Ex Zurückgewinnen -
Anleitung zum Trennung rückgängig machen